Veröffentlichung im Insolvenzverfahren Uwe Poggenburg

zurück zur Übersicht





11 IN 114/16 : Über das Vermögen
des Uwe Poggenburg, Energie & Umwelttechnik, geb. am 01.12.1960, Thünen 48,
28876 Oyten, ist am 24.10.2016 um 12:42 Uhr das Insolvenzverfahren eröffnet
worden.

Insolvenzverwalter ist: Rechtsanwalt Dr. Bernd Peters,
Faulenstraße 23, 28195 Bremen, Tel.: 0421/24 40 09-0, Fax: 0421/24 40 09-29,
E-Mail: [email protected]





Die Gläubiger werden aufgefordert:





a)



Insolvenzforderungen (§

38

InsO) bei dem Insolvenzverwalter
unter Beachtung des §

174

InsO bis zum 02.12.2016 anzumelden;






b)



dem Insolvenzverwalter unverzüglich mitzuteilen, welche Sicherungsrechte
sie an beweglichen Sachen oder an Rechten des Schuldners in Anspruch nehmen. Der
Gegenstand, an dem das Sicherungsrecht beansprucht wird, die Art und der
Entstehungsgrund des Sicherungsrechts sowie die gesicherte Forderung sind zu
bezeichnen. Wer die Mitteilung schuldhaft unterlässt oder verzögert, haftet für
den daraus entstehenden Schaden (§

28 Abs.

2

InsO).





Personen, die Verpflichtungen
gegenüber dem Schuldner haben, werden aufgefordert, nicht mehr an den
Schuldner, sondern an den Insolvenzverwalter zu leisten (§

28
Abs.

3

InsO).





Das Verfahren wird schriftlich
durchgeführt (§

5 Abs.

2 S.

1

InsO).





Stichtag, der dem Prüfungstermin
entspricht, ist der 17.01.2017.





Bis zu diesem Datum müssen
schriftlich bei Gericht eingegangen sein:





Ø

Widersprüche, mit
denen Forderungen bestritten werden,





Ø

Anträge über:





·






die Person des Insolvenzverwalters (§

57

InsO),

·






die Einsetzung bzw. Beibehaltung und Besetzung eines
Gläubigerausschusses (§

68

InsO)





sowie gegebenenfalls über:





·





die
Wirksamkeit der Verwaltererklärung zu Vermögen aus selbstständiger Tätigkeit


35 Abs.

2

InsO),

·





Zwischenrechnungslegungen
gegenüber der Gläubigerversammlung (§

66 Abs.

3

InsO),

·






eine Hinterlegungsstelle und Bedingungen zur Anlage und Hinterlegung von
Geld, Wertpapieren und Kostbarkeiten (§

149

InsO),

·






den Fortgang des Verfahrens (§

157

InsO); z. B.
Unternehmensstilllegung, vorläufige Fortführung, Insolvenzplan,

·






die Verwertung der Insolvenzmasse (§

159

InsO),

·






besonders bedeutsame Rechtshandlungen der Insolvenzverwalterin (§

160

InsO);
insbesondere: Veräußerung des Unternehmens oder des Betriebs des Schuldners,
des Warenlagers im Ganzen, eines unbeweglichen Gegenstandes aus freier Hand,
einer Beteiligung des Schuldners an einem anderen Unternehmen, die der
Herstellung einer dauernden Verbindung zu diesem Unternehmen dienen soll, die
Aufnahme eines Darlehens, das die Masse erheblich belasten würde,
Anhängigmachung, Aufnahme, Beilegung oder Vermeidung eines Rechtsstreits mit
erheblichem Streitwert,

·






eine Betriebsveräußerung an besonders Interessierte oder eine
Betriebsveräußerung unter Wert (§§

162, 163

InsO),

·






eine Beantragung der Anordnung einer Eigenverwaltung


271

InsO),

·






Zahlung von Unterhalt aus der Insolvenzmasse (§§

100,
101

InsO),

·






eine Einstellung des Verfahrens durch das Gericht gem.
§

207

InsO ohne Einberufung einer besonderen Gläubigerversammlung.





Die Insolvenztabelle und die Anmeldungsunterlagen werden
innerhalb des ersten Drittels des Zeitraums, der zwischen dem Ablauf der Anmeldefrist
(02.12.2016) und dem vorstehend genannten Stichtag, zu dem die Forderungen
schriftlich geprüft werden (17.01.2017), liegt, in der Geschäftsstelle des
Insolvenzgerichts zur Einsicht für die Beteiligten niedergelegt.





Hinweis:
Zustimmungen der Gläubiger zu besonders bedeutsamen Rechtshandlungen nach
§

160

InsO gelten als erteilt, auch wenn eine einberufene
Gläubigerversammlung nicht beschlussfähig ist oder wenn bis zu dem Stichtag,
der im schriftlichen Verfahren dem Prüfungstermin entspricht, keine Widersprüche
erhoben werden.





Der vollständige
Beschluss einschließlich der Rechtsmittelbelehrung kann in der Geschäftsstelle
des Insolvenzgerichts eingesehen werden.





Amtsgericht Verden (Aller),
26.10.2016



Name Art der Veröffentlichung Aktenzeichen Gericht
Uwe Poggenburg Insolvenzverfahren 11 IN 114/16 AG Verden (aller)

Wichtiger Hinweis: Möglicherweise ist dieses Insolvenzverfahren bereits abgeschlossen, oder es wurde aufgehoben. Tagesaktuelle Informationen finden Sie in den offiziellen Insolvenzbekanntmachungen.

Kommentieren:


Andere Insolvenzverfahren: Thomas Dr. Hangen  Francis Lambert  Bayram Akdeniz  E.p.m. Euro-personalmanagement Ug (haftungsbeschränkt)  Jacqueline Wg. Regelinsolvenz Kornweih  Ricarda Frölian  Aldo Timineri  Beaudents Ug (haftungsbeschränkt)  Indira Colakovic (früherer Name: Hodzic)  Christian Semmler  Simone Wickermeier  Khaled Mohammed Jouini  Curth Und Böttger Planungsgesellschaft Mbh  Sabine Kerstin Zumberi  Eglo Einzelhandeslgesellschaft Lobenstein Mbh & Ko.  Bodo-erik Melenk  Spiridon Bekiaris  Kerstin Bozkurt  Marc Grathwohl  Vladimir Perkovic  Wolfgang Diehl  Königswall 1 Gbr Dortmund  Astrid Schulz  Andreas Rudi Holstein  Williams James Anders  Lambrecht,heiko  Mario Hilbert  Stefan Anschütz  Piotr Stanislaw Kempski  Karin Böhrnsen  Alexander Herbert Röder  Soner Altunbahar  Peter Ujvari 
Deutsche Insolvenzen